Startseite
  Archiv
  Lukas
  ruf/jbo
  ruf/internat
  Meine Ex-Freunde
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/pinkysleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

(noch in arbeit, wird fortgesetzt)

wenn ich an ihn denke, kommen mir manchmal jetzt ncoh tränen. dabei kenne cih ihn wohl garnicht richtig. zum ersten mal von hm gehört hab ich anfang mai. eigelntlcih mehr oder weniger durch zufall. ein freund (fabian) von ihm mit dem ich grade über icq geschrieben hatte, schrieb mir aufeinmal seine nummer hin. ich dacht nur:"was soll cih jetz mit der nummer??" er hat dann gemint es wäre die icq nummer von seinem freund. später, als lukas dann nicht mehr bei ihm war sagte er ich könnte die nummer wieder löschen wenn cih will. aber da hatte ich ihn schon geaddet. und damit begann die ganze geschichte. wir schrieben uns oft. eigentlcih jeden tag. und tauschten schon nach kürzester zeit handynummern aus. ich weis auch nit was mich an ihm so gereizt hatte. ich kannte ihn doch garnicht, hatte ihn nie gesehen.. wir tauschten auch bilder aus. ich erschrak. wirklcih. cih war echt geschockt, man sah der jung aus. (im nachheinen habe ich herausgefunden, dass die bilder entstanden sind als er grda mal 11 jahre alt wär.süüüüß...) naja. ich weis auch nit wie es dazu kommen könnte, jedenfalls schickte cih ihm diverse bilder von mir die nicht ganz jugendfrei ware(aebr allzuviel konnte man auch nit erkennen!!) er sagte mir, dass er mich toll fänd und er mcih kennenlernen wolle. erst ahtte cih angst, sagte davon aber nix. eines abends dann frage er mcih, ob ich mit ihm zusammen sein wolle. ich dacht, es kann ja nix apssieren und sagte ja. da hab cih ihm zum ersten mal "ich liebe dich" per sms geschrieben. ich war so glücklich, hatte schmetterlinge im bauch. mein verstand sagte jedoch nein, er ist zu jung! ich hörte nicht auf mein herz sondern meine verstand und machte schluss. für ihn brach eine welt zusammen, für mich auch, ich wolte es aber nciht zugeben. einen tag danach machten wir mit der schule einen schiffsausflug. auf dem schiff spielte eine band. ich fing an zu heulen. ich vermisste ihn so sehr. miene freundin zwang mcih dann, ihm zu schreiben. gesagt-getan. er rif mich 2 stunden später(da waren wir nciht merh auf dem schiff) an.wir kamen wieder zusammen. es war toll gewesen seine stimme zu hören. es war so toll, dass er auf handy angerufen ahtte. ihc habe mich so gefreut. jeder aht es mir angemerkt un gefragt wer der glücklcihe is. dass ich ihn ncoh nie "live" gesehen hatt wusst nur meine freundin. die anderen freuten sich für mcih. ich war so happy an dem tag. er erzählte mir, dass er abends einen stomp-auftritt hatte. (davon habe ich heute eine dvd)

fortsetzung folgt..................................................................... 

 .....................................................................................




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung